WABI-SABI VESSELS

JOJO CORVÄIÁ

VOLCANO SERIES

LEMOGES PORZELLAN

Jojo Corväiás Gefäße beziehen sich nur auf ihren ursprünglichen Zweck. Obwohl sie von ihrem Grundkonzept dazu bestimmt sind etwas aufzubewahren, sind diese Gefäße selbst vor allem Objekte, die letztlich nur dazu bestimmt sind, ihre eigene Einheit zu speichern.

 

Die Notwendigkeit ein Gefäß zu schaffen steht für das Bedürfnis eines elementaren rituellen Ausdrucks. Diese Stücke sind handgemachte Skulpturen, manche 50 Kilogramm schwer, die versuchen, ihre eigene Entwicklung voranzubringen ohne unbedingt funktionieren zu wollen.

 

Die Objekte haben eine eher rustikale Einfachheit und sie sind innerlich verbunden mit einer Idee von Spiritualität und Gelassenheit.

Meine Arbeit und Forschung über Kreamik hat mich zu einem Konzept von Unvollkommenheit, Asymmetrie und Bescheidenheit geführt.

Aspekte meiner Arbeit sind die Rauheit, Besonderheit und Wertschätzung für den Prozess des künstlerischen Schaffens.

 

Deshalb erkenne und akzeptiere ich die Unregelmäßigkeit handwerklicher Kreativität, die meine Arbeit einzigartig macht und ihr einen besonderen Charakter verleiht.

 

Mein Werkzeug sind meine Hände, keine Töpferscheibe. Ich kreiere meine Stücke nach einer alten Methode, die ihre Wurzeln im 10. Jahrhundert hat. Und das gibt mir die Gelegenheit, eine innige Beziehung zum Material aufzubauen.

 

Mit meiner Töperkunst/keramischen Arbeit möchte ich eine Wahrnehmung erziehen, die mehr bietet als das pure Erscheinungsbild und sich in die Welt der Gefühle begibt.

 

Jojo Corväiás VOLCANO Serie umfasst individuell handgefertigte Stücke aus hochwertigem schwarzen Vulkangestein, der aus Lanzarote stammt.

 

Dieses besondere Gestein enthält 40 Prozent Schamotte: Teilchen eines Steins, der in hohem Maß aus Silizium und Aluminiumoxid besteht, die sich durch Eruption und Erosion aus bestehenden Felsformationen gelöst haben. Diese Zusammensetzung gibt den Stücken der VOLCANO Serie eine ebenso außergewöhnliche Härte wie einen einzigartigen Charakter in Textur und Ausdruck.

Jojo Corväiás Lemoges Porzellanserie besteht aus individuell handgefertigten Stücke aus hochwertigem Hartporzellan, das von Manufakturen in der Nähe der französischen Stadt Limoges hergestellt wird.

 

Porzellan aus Limoges gilt als das feinste Hartporzellan der Welt, weil es die drei wesentlichen Grundbestandteile enthält: Kaolin, Feldspat und Quarz. Die Herstellung von Hartporzellan in Limoges begann 1771 durch Turgot, nachdem in der Region Kaolin und ein ähnliches Material wie Petuntse entdeckt wurden.

 

Die Materialien, die seit 1768 abgebaut werden, wurden damals wie heute verwendet, um ein Porzellan herzustellen, das dem chinesischen gleicht.

CONTACT

STUDIO VISIT · PRICE LIST · CUSTOM MADE ORDERS

 

info@jojocorvaia.com.de

- ALL RIGHTS RESERVED JOJO CORVÄIÁ 2016 -

PHOTOGRAPHS: JOJO CORVÄIÁ / @anthonyparisinmyeyes· WEBSITE DESIGN: JOJO CORVÄIÁ

- EXTRAS -

- ARCHIVAL FILES -